Das [1 BESTE] WordPress Preistabelle Plugin 2020 – Vergiss die anderen!

Auf dieser Seite verwende ich sogenannte Affiliate – Links. 
Wenn Du so einen Link klickst und anschließend etwas kaufst, erhalte ich für die Vermittlung eine kleine Provision vom Anbieter. Ganz ohne Extra-Kosten für Dich.

Du bist auf der Suche nach einem WordPress Preistabelle Plugin?

Du hast schon ein paar solcher Plugins ausprobiert, bist aber noch nicht so richtig zufrieden?

Die Bedienung ist zu kompliziert und es dauert zu lange, bis Du das gewünschte Ergebnis hinbekommst?

Okay, verstehe – vor der gleichen Herausforderung stand ich auch.

Aber eines kann ich Dir versprechen:

Ab heute kommst Du mit einem einzigen Preislisten Plugin aus!

Und das alte kannst Du dann einfach wieder löschen…

…oder Du kannst es Dir wenigstens überlegen, ob Du es wirklich noch benötigst.

Klingt verlockend?

Dann bleib einfach dran und lies weiter.

Viel Spaß & los geht’s.

Was muss ein Preistabellen Plugin können, damit es Deinen Ansprüchen gerecht wird?

Aus meiner Sicht gehören die folgenden Dinge dazu:

  • Es sollte einen echten WYSIWYG Editor haben, damit Du schon beim Bearbeiten siehst, wie die Preistabelle auf Deiner Website aussehen wird.
  • Es sollten schon ein paar optimierte Vorlagen dabei sein.
  • Die Preistabellen müssen natürlich auf Desktop & mobilen Geräten professionell aussehen.
  • Es sollte quasi unendliche Anpassungsmöglichkeiten bieten.
  • Es sollte eine Umschalt-Option (Toggle) möglich sein, damit Kunden z.B. von jährlicher auf monatliche Zahlung oder von Euro auf Dollar usw. mit einem Klick wechseln können.

Sind das die Dinge, die Du ebenfalls von einem WordPress Preistabelle Plugin erwarten würdest?

Ich muss zugeben, dass ich mit Thrive Architect bislang die besten Erfahrungen gesammelt habe, was das Erstellen solcher anspruchsvollen & professionellen Preistabellen angeht.

Schau mal hier:

Sieht toll aus – oder?

Das sind nur 5 von 22 Beispielvorlagen, die bereits mit Thrive Architect in der aktuellen Version (Mai 2020) mitgeliefert werden.

Und es werden bei nahezu jedem Update mehr!

Jetzt THRIVE ARCHITECT ausprobieren. >>

Wenn Du das Plugin ausprobieren möchtest, dann solltest Du es Dir einfach kaufen. Du wirst es nicht bereuen!

Aktuell kostet die Lizenz für 1 Webseite 
67 $. 

Das beste ist:
Du hast 30 Tage lang Zeit.

Wenn es Dir nicht gefällt, bekommst Du Dein Geld zurück.

Ganz einfach.

Und sicherlich muss ich Dir nicht weiter erklären, was Thrive Architect noch alles kann – richtig?

Schau selbst.

Genau, die Preistabellen sind nur ein winzig klitzekleiner Teil des kompletten Funktionsumfangs, dem ich mich noch an anderer Stelle ausgiebiger widmen werde.

So…

…und nun zeige ich Dir noch, wie man die Preistabellen in Thrive Architect erstellt, bzw. die Vorlagen so bearbeitet, dass sie nach den eigenen Ansprüchen (um-)gestaltet werden können.

So funktioniert das WordPress Preistabelle Plugin

Thrive Architect ist eines der umfangreichsten (Premium) Plugins, die es für WordPress gibt.

Damit dieser Artikel nicht unnötig in die Länge gezogen wird, beschränke ich mich im folgenden Erklär-Video auf 2 Dinge:

  • Die Installation
  • Erstellen & Gestaltung der Preistabellen

Was kann Thrive Architect noch?

Vielleicht fragst Du Dich jetzt, was Thrive Architect noch kann. 

Ich kann Dir aus mehrjähriger Erfahrung mit dem Plugin sagen, dass 67 $ für 1 Webseite eine gute Investition ist.

Neben den hier beschriebenen WordPress Preistabellen ist Thrive Architect vor allem dafür da, Landing Pages – also Zielseiten – zu erstellen. 

Die Preistabellen sind also nur ein ganz kleiner Teil aller Möglichkeiten.

Wenn Dich das Thema Landing Pages interessiert, dann habe ich hier ein paar kleine Tutorials für Dich.

Wie man eine WordPress Preisliste erstellt

Du möchtest eine Preisliste oder ein Angebot in WordPress erstellen und weißt nicht, wie das unkompliziert funktioniert? 
Hier bekommst Du eine Anleitung, mit der Du eine professionelle WordPress Preisliste erstellst, die Deinen Ansprüchen gerecht wird.

WordPress Preistabelle Plugin
So lange dauert es: 120 Minutes
Thrive Architect: 67 USD

Hilfsmittel:

- Laptop / Desktop PC
- Internetverbindung

Was Du sonst noch brauchst:

- WordPress Website
- Thrive Product Manager
- Thrive Architect
- Lust, etwas neues zu lernen

Vorgehensweise:

Bevor Du Thrive Architect installieren kannst, benötigst Du den Thrive Product Manager. Du kannst ihn nach dem Kauf von Thrive Architect direkt aus Deinem Account auf Thrivethemes.com herunterladen.
Nach dem Download loggst Du Dich in Deine WordPress Website ein und installierst den Product Manager.
Nun wählst Du das Plugin aus Deinem Download Ordner aus, lädst es hoch und aktivierst es im letzten Schritt.
Jetzt wird Thrive Architect installiert. Dazu öffnest Du den gerade installierten Product Manager, den Du nun links in Deiner Menüleiste findest.
Nun loggst Du Dich von Deinem Product Manager aus in Deinen Thrive Themes Account ein, wählst anschließend Thrive Architect aus der Liste aus und klickst anschließend unten auf Installation.
Nun ist die Thrive Architect Installation fertig und Du kannst damit beginnen, die WordPress Preistabellen zu bearbeiten. Erstelle dazu eine neue Seite oder einen Beitrag und starte anschließend Thrive Architect.
Im letzten Schritt wählst Du nun das Preistabellen Widget oben rechts aus. Du kannst es direkt per Drag & Drop in Deine Arbeitsfläche ziehen und mit der Bearbeitung Deiner Preistabellen beginnen. Viel Spaß!

Zum Abschluss

Wenn Du Dich für Thrive Architect entschieden hast, würde es mich freuen, wenn Du Deine Erfahrungen mit dem Plugin mit mir teilen würdest.

Schreibe dazu einfach einen Kommentar unten auf der Seite.

Bis zum nächsten Mal und viel Spaß mit dem Plugin!

Lerne WordPress. Jetzt!

Du möchtest WordPress besser kennenlernen und eine Website oder einen Blog erstellen? Du möchtest ​tolle Plugins kennenlernen und verstehen, wie man sie einsetzt?
Dann abonniere hier meinen kostenlosen Newsletter.

Inhaltsverzeichnis

Moin, ich bin Keno

Keno bloggt am liebsten über Themen wie Webdesign & WordPress, Online-Marketing und über ortsunabhängiges Arbeiten. Wenn er nicht gerade online ist, spielt er Schlagzeug oder surft auf Nord- und Ostsee.

Aktuelle Beiträge

Blog - Kategorien

>

Du möchtest eine Website erstellen &

WordPress besser kennenlernen?

Dann registriere Dich hier für den kostenlosen WordPress E-Mail Kurs von SelbststaendigKite.de


UND DAS LERNST DU:

  • Wie Du ein Thema für Deinen Blog / Website findest.
  • Wie Du Deine Domain registrierst und WordPress installierst.
  • Wie Du Beiträge & Seiten gestaltest und mit Text & Bildern verschönerst.
  • Wie Deine neue Webseite besser in den Suchmaschinen gefunden wird.
  • uvm.