Mittwoch - 20 September 2017
Home / Blog / Teil 1: WordPress- Das beliebteste Content Management System der Welt
WordPress ist das beliebteste Content Management System (CMS) der Welt und das hat auch mehrere einfache Gründe:

Teil 1: WordPress- Das beliebteste Content Management System der Welt

1. Teil von 10

Bevor es mit dem praktischen Teil des WordPress Tutorials weitergeht und ich Dir zeige, wie WordPress installiert wird, Artikel geschrieben und gestaltet werden usw., habe ich hier noch ein paar allgemeine Infos über WordPress für Dich.

WordPress - Das beliebteste Content Management System der Welt

WordPress ist das am weitesten verbreitete und beliebteste Content Management System (CMS) der Welt, wie man zum Beispiel hier lesen kann.
Die weltweite Aktivität von Blogs, die mit WordPress laufen kann man auf dieser Weltkarte prima sehen. 

Millionen Webseiten und Online-Shops wurden mit dieser kostenlosen Open Source Software umgesetzt.


Verbreitung von WordPress

Wie ich schon weiter oben erwähnt hatte, ist WordPress das weltweit am meisten genutzte CMS.

59.4 % WordPress
6.1 % Joomla
4.9 % Drupal
2.8 % Magento
2.7 % Blogger

Vorteile von WordPress

Der Start mit WordPress ist einfach!
Mit der kostenlosen
1-Click Installation kann auch ein absoluter Internet-Anfänger WordPress in wenigen Schritten installieren. Wie das geht, erfährst Du weiter unten.

Die Bedienung ist intuitiv, einfach und wirklich sehr leicht verständlich.
So kannst Du ohne Vorkenntnisse eine eigene Webseite mit WordPress gestalten.

WordPress bringt von Haus aus tolle Funktionen mit, die das Leben als Blogger sehr vereinfachen. 
Noch mehr Funktionen bekommt WordPress mit sogenannten Plugins, von denen es tausende kostenlose gibt.

WordPress ist sicher und sehr flexibel, so dass es für viele Webseiten eine tolle Basis darstellt.

WordPress Plugins

Mit den WordPress-Plugins kann man die Funktionalität seiner Webseite erweitern. Es gibt tausende kostenlose und kostenpflichtige Plugins. 
Sämtliche Funktionen vom Newsletter bis hin zur Abwehr von Spam können per Plugin installiert werden.

WordPress Themes

Mit WordPress Themes kannst Du Deiner Webseite ein völlig neues Äußeres verpassen. 
Auch hier ist die Auswahl riesig und man kann auch hier aus kostenlosen und aus kostenpflichtigen Themes oder auch Templates auswählen.

 WordPress als Online Shop

Mit WordPress lassen sich natürlich auch Online-Shops umsetzen.
Ideal dafür ist das Plugin von WooCommerce.


Das erwartet Dich im 2. Teil des WordPress Tutorials

Im 2. Teil des WordPress Tutorials geht es um den Domainnamen und worauf man achten sollte, bevor eine Domain registriert. 

Du bist schon gespannt?
Dann klick einfach auf den großen Button!

Dir gefällt die Seite? Sag's weiter!

Über Keno

Probiere doch auch mal dieses hier...

WordPress in 5 Minuten installieren

Die WordPress 5 Minuten Installation

3. Teil von 10 1 shares Teilen0 Teilen +10 Tweet0 Pin1 Teilen0 Schön, dass ich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser WordPress Newsletter
Jetzt abonnieren: Tutorials, Plugins, Tipps & Tricks für die eigene Webseite