Home / Blog / T-Shirts verkaufen auf Teezily.com-Meine erste erfolgreiche Kampagne
Tshirts auf Teezily.com verkaufen

T-Shirts verkaufen auf Teezily.com-Meine erste erfolgreiche Kampagne

Im Dezember 2014 hatte ich ein paar Versuche auf T-Shirt Crowdfunding Webseiten wie Teespring.com, Teezily.com und Fabrily.com gestartet.
Nun hatte ich endlich zum ersten Mal Erfolg auf Teezily.com* und habe meine erste Charge Shirts plus einen Hoodie verkauft – YEAH!

BITTE LESEN!
Bei Fragen bezüglich T-Shirt Lieferungen etc. wenden Sie sich bitte direkt an den Support von Teezily.com.
Sie erreichen Teezily.com hier *
.
Danke für Ihre Mithilfe.

Teezily.com?

Teezily.com gehört neben Teespring*, Fabrily & Seedshirt* zu den viel erwähnten Startups der letzten Monate.

Alle eben erwähnten Webseiten haben eines gemeinsam:
Hier werden Hoodies, Shirts und verschiedene Varianten davon per Crowdfunding finanziert.

Wenn man ein schönes Design, einen tollen Spruch oder beides auf einmal zusammen hat, dann kann man es auf einem virtuellen Shirt anbringen und im Anschluss versuchen, eine vorher definierte Menge des Shirts an den Mann und die Frau zu bringen. Hat man das geschafft, dann wird das Produkt gedruckt und ausgeliefert.

Einen kompletten Workshop über Teezily, Teespring, Seedshirt und weitere T-Shirt Plattformen werde ich in naher Zukunft veröffentlichen.
Abonniere meinen Newsletter und Du erfährst als erstes, wenn das Tutorial fertig ist.

Klingt einfach!

Das dachte ich vor den ersten Versuchen im Dezember auch, aber so ganz easy ist es dann am Anfang eben doch nicht. 😩

Im Internet wabern hunderte Videos von Menschen herum, die angeben, dass sie Tausende, wenn nicht sogar Hunderttausende von US $ mit Teespring.com eingenommen haben.

Fairerweise erwähnen die meisten dieser Shirt-Giganten, dass sie auch eine gewisse Einübungszeit  gebraucht haben, bis sie zum ersten Mal eine Kampagne erfolgreich abgeschlossen haben. Genau das ist nun bei mir passiert und ich habe satte 121.30,- Euro eingenommen, ABER….

Aber?

Genau, das “ABER” kann nicht groß genug geschrieben werden!

Natürlich weiß kein Mensch davon, dass man ein T-Shirt verkauft und bei Teezily.com und Co eingestellt hat- woher auch?!?

Die Lösung heißt Online Werbung (Facebook Ads)

Also muss man die Werbetrommel rühren und Werbung kostet Geld- zu Beginn meiner T-Shirt Verkäufer Karriere weitaus mehr als ich eingenommen habe.

Das gute alte Lehrgeld eben! 😡

Die Werbung habe ich auf Facebook geschaltet und ich konnte ein Reichweite von über 35.000 Menschen verzeichnen, die meine Anzeige gesehen, geteilt, ge-liked und geklickt haben:

Facebook Werbung mit Erfolg
Erfolgreiche Facebook Werbung

Am Ende dieser erfolgreichen Kampagne wurden allerdings auch 62.52,- US Dollar von meinem Konto eingezogen und die muss ich natürlich von der oben erwähnten Summe von 121.30,- Euro abziehen.

Es bleibt also ein Gewinn von ca. 60,- Euro (vor Steuern) und ohne meine Arbeitszeit eingerechnet zu haben.

Dennoch ist es ein Erfolg, dass man es mit etwas Übung schafft, erfolgreiche Kampagnen auf Teespring.com und Co hinzubekommen.
Ich werde jedenfalls an diesem Thema dran bleiben und davon berichten, wenn ich neue Erfolge zu verzeichnen habe.

Du hast Freunde, die sich auch hierfür interessieren?

Wenn Du Fragen hast oder selber Erfahrungen mit Teezily, Teespring und so weiter gemacht hast, dann freue ich mich über einen Kommentar von Dir!

Unterschrift

Über Keno

Probiere doch auch mal dieses hier...

Pinterest Deutschland - Tipps & Tricks für erfolgreiches Pinnen

Pinterest Deutschland – Tipps & Tricks für erfolgreiches (An)-Pinnen

Auf dieser Seite geht es um das Thema Pinterest Deutschland - Tipps & Tricks für …

19 Kommentare

  1. Postlbauer Peter

    Guten Tag Habe am 11.05 2015 ein T-Shirt Bestellt Ist Bis zum Heutigem Tag noch nicht an mich Geliefert
    Mfg Postlbauer Peter

    • Hallo Peter,

      vielen Dank für den Kommentar!

      Ist das Shirt mittlerweile bei Ihnen angekommen?

      Leider kann ich nur auf den Support von Teezily verweisen, der sich um Kundenreklamationen kümmert.
      Ich selbst habe Teezily nur als Plattform für den T-Shirt Verkauf getestet und bin nicht der Verkäufer selbst.

      Viel Spaß weiterhin und viele Grüße!
      Keno

  2. Hallo Keno, hast Du neues von Deinem T-Shirt Verkauf zuberichten? Würde mich wirklich sehr interessieren – Erfahrungen, Umsätze etc. ;-).

    LG
    Eve

    • Hallo Eve,

      vielen Dank für Deinen Kommentar.

      Ich werde, wenn ich es zeitlich hinbekomme, demnächst mal einen Workshop veröffentlichen.
      Du kannst Dich gern zum Newsletter anmelden. Da gebe ich Bescheid, wenn der Workshop online geht.

      Hast Du schon Erfahrungen mit Teezily und Co gemacht?

      Grüße!
      Keno

      • Hallo Keno,

        danke für Deine Antwort. Workshop klingt interessant ;-). Nein habe noch keine Erfahrung damit. Momentan wird das ganze ja gross z.B. auf FB beworben. Mir ist aber die Werbung dafür zu reißerich, deshalb bin ich da eher zurückhaltend und konzentriere mich lieber auf meine 1.Nischenseite, welche sich im Aufbau befindet. In den Newsletter trage ich mich ein.

        LG Eve

  3. Habe Anfang August ein T Shirt bestellt,es wurden 25.45€ am 18.08.2015 von meinem Konto abgebucht.Wo bleibt das bezahlte Shirt?

    • Lieber Quack Water.

      Leider müssen Sie sich an Teezily.com richten.
      Ich bin NICHT TEEZILY, sondern selber nur ein Kunde der Dienstleistungen von Teezily.

      Danke für Ihr Verständnis.
      Keno

  4. Hi, netter Artikel. Wie bekommst du bei Facebook werbung hin mit dem Klickpreis ich bin immer bei 0,30 -0-60 cent?

    Viele Grüße

    • Hi Marcel,

      vielen Dank für Deinen Kommentar.

      Das ist ebenfalls eine sehr gute Frage, die ich ausführlich im anstehenden Teezily Tutorial erläutern werde.
      Wenn Du rechtzeitig über die Veröffentlichung des Tutorials informiert werden möchtest, dann empfehle ich Dir meinen Newsletter: https://www.selbststaendigkite.de/newsletter/

      Um die Frage in wenigen Worten zu beantworten…ausführlich dann im Tutorial:
      Klickpreise um die 0,1 € erreichst Du nur, wenn das T-Shirt (Motiv) mit Deiner Zielgruppe harmoniert.
      Sobald die Zielgruppe ein Design toll findet, macht sich das in sinkenden Klickpreisen bemerkbar.

      Ich hoffe, das hilft für den Moment ein kleines bisschen:-).

      Grüße:
      Keno

  5. Hallo Keno,

    dein Blogartikel war sehr interessant – und ich warte auf deinen Workshop ..

    Bis jetzt habe ich nur Erfahrungen mit “Zazzle.com” gemacht, die aber nicht
    wirklich erfolgreich waren.

    Zwischenzeitlich ist eine/die “T-Shirt Formel” erschienen, durch die ich auf Teezily,
    Teespring und so weiter gekommen bin – (ich nehme an,
    Eve meint diese).
    Die Verkaufsseite ist schon ganz gut aufgemacht, so dass man allein daraus einiges
    für sich selbst verwenden kann.

    Ich bin gespannt auf deinen Workshop und hoffe auf noch mehr gute Ideen…

    Viele Grüße
    Sylvia

    • Hallo Sylvia,

      vielen Dank für Deinen Kommentar, den ich eigentlich sehr gern komplett freigegeben hätte, wenn nicht zwei Affiliate Links
      darin enthalten gewesen wären.

      Danke dennoch für Deinen Beitrag und bis zum nächsten Mal.

      Grüße:
      Keno

  6. @Postlbauer Peter

    hey peter, das ist natürlich schade. aber ich vertreibe jetzt seit knapp nem Jahr über teezily meine Produkte und hatte bisher eigentlich keine Probleme.
    Weiterhin viel Erfolg für dich

    Grüße Oli

  7. Hallo, habe auf dieser Plattform 2 Bestellungen getätigt, dass war vor über 12 Wochen, seit dem nichts, einfach mal nix, keine Lieferung, keine Rückerstattung, nur ein – zugegeben – sehr freundlicher Support, der mich nun x fach vertröstet hat. Aus meiner Sicht, eine gute Idee, die ich unterstützen wollte, ABER die haben einfach mal so garnichts im Griff- Damit meine Empfahlung: Finger weg, nur Ärger und Kosten!!!

  8. Hallo Keno,
    schöner Artikel der mein Interesse geweckt hat.

    ich wollte mich im Newsletetr eintragen um an Deinem Workshop teilzunehmen ab er das Newsletterformular ist nicht da so kann ich mich leider nicht anmelden und kein Button klicken.

    Würde mich trotzdem über mehr Infos freuen?
    hast Du denn noch weitere Kampagnen gemacht?

    Viel sagen das sie damit Erfolg hatten nachdem sie mehr kampagnen gemacht haben.

    • Hallo Ivica,

      vielen Dank für Deinen Kommentar und für den Hinweis mit dem Newsletter Abonnement.

      Komisch, dass es bei Dir nicht aufgetaucht ist.
      Allerdings muss ich gestehen, dass ich mich mittlerweile ein bisschen von Teezily abgekommen bin und mich mehr auf Merch by Amazon konzentriere.

      Bei Teezily muss man eben ein wenig “Spielgeld” über haben, um Ideen zu testen etc. Bei Merch by Amazon funktioniert der Verkauf von Shirts auch ohne den Einsatz von finanziellen Mitteln.

      Hast Du Merch by Amazon schon ausprobiert?
      Ich kann es sehr empfehlen!

      Viele Grüße!
      Keno

  9. Hallo zusammen, vielen Dank für den Hinweis und die ausführliche Beschreibung zu dem Konzept. Mitllerweile haben Sie ja viele weitere Portale positioninert. Für mein empfinden, sind diese Plattformen mit Kampagnenlaufzeiten doch nicht Endkundenfreundlich. Die Kinder “Der stolzen Mutter” wollen ihr ein Weihnachtsgeschenk machen und kaufen am 14.12 den Pullover. Die Kampagne läuft jedoch noch bis zum 20.12 und man kann sich denken was das beudetet. Die Kinden haben den Pullover nicht rechtzeitig für Mama unterm Weihnachtsbaum. Mittlerweile gibt es jedoch einen Anbieter auf dem Crowdfundingmarkt, der das ganze Konzept etwas revolutioniert hat. Schaut man sich nämlich das Konzept von Shirtee genauer an, so sieht man schnell sehr viele Parallelen zu den anderen Konzepten. Doch der einzige und womöglich auf Dauer erfolgsversprechendere Punkt ist, die produzieren unmittelbar nach Kauf vom Kunden. Der Kunde hat somit sein Paket nach 2-3 Tagen bei sich und man kann Mama direkt Weihnachten beschenken. Darüberhinaus gibt es dort auch eine API und OnDemand Funktion. Also für alle Designer unter euch, schaut es euch einfach mal an shirtee.de

    Meinen Segen hat das Team! Noch ein weitere Hinweis, es wird in Deutschland produziert und auch weltweit verschickt.

    • Hallo Oli,

      danke zunächst für Deinen Kommentar, den ich nun nach etwas längerem Überlegen veröffentlicht habe.
      Er klingt verdächtig nach Werbung und trotzdem habe ich mich entschieden, ihn zu veröffentlichen.
      Tut mir leid, dass ich etwas misstrauisch bin und ich entschuldige mich im Vorwege, sollte es rein informativ gemeint sein, was Du schreibst.

      Das, was Du beschreibst, ist natürlich ein Problem und nervt den Endkonsumenten sicherlich.
      Wer allerdings nicht in der Lage ist, alles über das Angebot korrekt zu lesen – zb über das Ende der Kampagne, der wird eben genau wie Du beschreibst, möglicherweise über Weihnachten hinaus auf sein Geschenk warten müssen. Selbst Schuld…finde ich, aber allein von mir kann ich natürlich nicht ausgehen.

      Ich persönlich nutze jedoch http://www.Seedshirt.de. Dort kann man neben der Crowdfunding-Sache auch Shirts On Demand anbieten. Somit ist allen wirklich geholfen und auch Geschenke kommen so rechtzeitig zu Weihnachten an.

      Welche Erfahrungen gibt es hier sonst noch mit Seedshirt und Shirtee?

      Ich freue mich auf weitere Kommentare.

      Grüße:
      Keno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier kommt Dein 15% Gutschein Code für Merchinformer:

Einfach den Code "SELBSTSTAENDIGKITE" beim Kauf eingeben.

x