Dienstag - 25 April 2017
Home / Blog / Geld verdienen mit YouTube (Teil 2: Kamera kaufen)
YouTube Kameras für Anfänger
Kameras für YouTuber- Copyright © Dealjumbo.com

Geld verdienen mit YouTube (Teil 2: Kamera kaufen)

Das Thema heißt “Geld verdienen mit YouTube” und in diesem 2. Teil des YouTube Tutorials geht es um die technischen Voraussetzungen, die Dir dabei helfen hochwertige Videos zu produzieren.

Genauer gesagt geht es heute um das Thema YouTube Kamera kaufen. Ich zeige Dir, welche Geräte sich besonders gut für den Einsatz beim Filmen von Videos für YouTube eignen und außerdem nicht viel kosten.

Dein Smartphone als YouTube Kamera

Machen wir uns nichts vor…in den meisten Aufnahmesituationen reicht doch das Smartphone für tolle Videoaufnahmen vollkommen aus.

Die moderneren Smartphones wie iPhone 6, iPhone 6+, Samsung Galaxy, Huawei, Sony und so weiter haben eingebaute Kameras, die hervorragende Bilder und Videos machen.

Das einzige Manko ist bei eigentlich allen Smartphones der Ton.

Wie jetzt?
Wieso der Ton?!? 🎧 🎤

Antwort:
Die Audioqualität der meisten Smartphones ist eher mittelmäßig bis schlecht und daher nur bedingt für YouTube Videos brauchbar.

Aber die Lösung naht im nächsten Absatz! 😛

Rode Smart Lav- Lavalier Mikrofon für Smartphones

Rode Smart Lav- Copyright © Amazon.de Partnerprogramm

Die Lösung für den guten Ton heißt: Rode Smart Lav * und ist ein Lavaliermikrofon sowohl für das iPhone & iPad als auch für die meisten Android betriebenen Smartphones.

Es wird einfach mit dem Kopfhörerausgang verbunden und schon kann man einen ausgewogeneren und qualitativ höherwertigen Ton aufnehmen.

Mit knapp 60,- Euro ist es vergleichsweise günstig in der Anschaffung und die Qualität der Audioaufnahmen steigt erheblich.

Weitere Infos* [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

YouTube Kamera für Anfänger

Wenn Du kein Smartphone besitzt und auch in Zukunft keins anschaffen möchtest, dann lohnt sich der Blick auf ein paar Kameras, die sich unter anderem auch für die Aufnahmen von YouTube Filmen eignen.

Wichtig:
Auch bei den etwas teureren Kameras kann es durchaus Sinn haben, wenn der Ton separat aufgezeichnet wird, denn auch hier wird meist herstellerseitig an der Tonqualität gespart.

Je nach Modell ist es möglich, dass auch hier ein externes Lavalier Mikro angeschlossen wird.

Noch eleganter und hochwertiger ist der Einsatz eines kompletten externen Audiorecorders wie z.B. dieser hier *.

GoPro

GoPro Actioncamera Hero- Copyright © Amazon.de Partnernet

Einer der aktuell bekanntesten Hersteller von Action Cams heißt GoPro. Selbst, wenn Du keine Action Videos planst, eignen sich die GoPro Kameras für sämtliche Aufnahmen, die Du machen möchtest.

Bemerkenswert bei GoPro Kameras ist, dass es zahlreiche Halterungen und Befestigungsmöglichkeiten von Drittherstellern gibt, mit denen man die GoPro Cams eigentlich überall montieren kann.

Die GoPro Actioncamera Hero ist aktuell das preisgünstigste Modell und kostet ca. 130,- Euro.

Weitere Infos*

Garmin Virb Elite

Garmin Virb Elite- Copyright © Amazon.de Partnernet

Auch die Garmin Virb Elite ist eine gute YouTube Kamera für Anfänger, die sich vielseitig einsetzen lässt.

Auch die Garmin Kamera kommt aus dem Actioncam Bereich und ist entsprechend gut gegen allerhand Stöße und Unfälle geschützt.

Das letztjährige Modell ist aktuell für ca. 200,- Euro erhältlich.

Auch für diese Kamera gibt es haufenweise Zubehör, mit dem man sie flexibel an unterschiedlichsten Stellen montieren kann.

Weitere Infos *

Canon Legria mini X Camcorder

Canon Legria mini X Camcorder- Copyright © Amazon.de Partnernet

Ein weiterer Vertreter im Bereich YouTube Kameras ist ein handliches Gerät mit dem Namen Canon Legria mini X Camcorder.

Diese Kamera ist zwar erheblich teurer als die beiden vorangegangenen Modelle von GoPro und Garmin, wartet aber laut Herstellerangaben nicht nur mit exzellenten Videoaufnahmen auf, sondern auch die Audioaufnahmen sollen hervorragend sein.

So werden gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen (Video & Audio). 🐝

Weitere Infos *

Zum Schluss

So, das war der 2. Teil des YouTube Tutorials.

Bevor es mit dem 3. Teil weitergeht, möchte ich kurz in die Runde fragen, mit welchen YouTube Kameras Du bereits Erfahrungen gesammelt hast.

Nutzt Du Dein Smartphone oder hast Du richtig Geld in einer professionelle Ausrüstung investiert? Wie sind die Ergebnisse?

Schreib’ einfach einen Kommentar und verlinke Deinen YouTube Kanal.

Danke und wir sehen uns im 3. Teil!
Keno

Was Dich im 3. Teil des YouTube Tutorials erwartet

Im 3. Teil geht es vor allem darum, wie Du Dich bei YouTube anmeldest, Deinen Kanal erstellst, Videos hochlädst und das Design Deines Kanals veränderst.

Weiter zum 3. Teil

 

Über Keno

Probiere doch auch mal dieses hier...

Merch By Amazon Workshop Steuerdokumente

1. Teil Merch By Amazon Workshop: Steuerinformationen für das W8 Formular einträgst.

In den letzten Tagen und Wochen habe ich immer mehr Anfragen bezüglich Merch By Amazon …

2 Kommentare

  1. Danke für den tollen Beitrag. Ich werde mir wahrscheinlich die Canon Legria mini X kaufen. Die hat ja fast jeder YouTuber inzwischen. Da macht man glaube ich nichts falsch. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.